Die Abteilung:

In der Volleyballabteilung ist immer was los – egal ob es einer der vielen sportlichen Wettkämpfe im Erwachsenen- oder Jugendbereich ist oder ein lustiges Beach-Match der Freizeitler. Aber auch zu feiern versteht die Abteilung die derzeit 175 stolze Mitglieder umfasst.

Ostermarsch, Weihnachtsfeier, Schleiferlturniere, Beach-Events, Sommerfest(e), Ortsmeisterschaften in der Halle und auch im Sand unter freiem Himmel -- gefeiert wird bei vielen Gelegenheiten.

Unsere erste Damenmannschaft, die unter Trainer Fabian Barke erfolgreich in der Kreisliga um Punkte kämpft. Die „Erste“ ist ein bunt zusammengewürfelter aber fest zusammengeschweißter Haufen der gemeinsam durch dick und dünn geht.

Auch unsere zweite Damenmannschaft, mit Trainerstab Petra Pichler und Erwin Krause bestreiten erfolgreich alle Herausforderungen im Rahmen der Spieltage.

Seit knapp 20 Jahren gibt es in Winhöring, nun endlich wieder eine Herrenmannschaft. Die "Herren" trainieren seit Oktober 2018 für den Spiel- und Ligabetrieb der aktuellen Saison. Die Geschicke der Mannschaft übernimmt ein sehr geschätzter und erfahrener Trainer Ignaz Steiner.

Besonders erfreulich ist die Jugendarbeit der Volleyballabteilung. Es gibt jeweils zwei Teams, Mädchen wie Jungs in der U12, U13 und U14 und nur Mädchen in der U16, U18 und U20.

Unsere Jugend, „die Basis der Abteilung“ haben zusammen mit ihren Trainer und Trainerinnen Wochinger Alexandra, Kristin Aschenbach, Garbe Norbert, Arthur Gellert, Christine Kasmannshuber, Steffi Kneißl, Anna Kiefl, Lisa Wiesmüller, Evi John, Louisa John, Pichler Petra und Erwin Krause viel Spaß im Training und bei den Spieltagen.

Die U14weiblich , mit dem Trainerstab Anna Kiefl und Christine Kasmannshuber trainieren wöchentlich am Dienstag ab 18:30 Uhr

Die U14 männlich, mit Trainerin Lisa Wiesmüller und Louisa John trainieren wöchentlich am Freitag ab 17:30 Uhr

Eine weitere Mädchengruppe, die schon seit mehreren Jahren zusammen trainiert, startet in der U18 mit Trainerin Evi John.

Die „alten Hasen der Jugend“ und gleich auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, sind mit dem Trainerstab Petra Pichler und Erwin Krause erfolgreich in der U20 

Die Jüngsten am Start, die U12 und U13, sowohl männlich sowie auch weiblich, trainieren wöchentlich, jeden Mittwoch mit dem Trainerstab Kristin AschenbachArthur Gellert und Norbert Garbe.

Seit 2015 gibt es auch ein gemischtes Anfängertraining für Jungs und Mädchen, dass den Kids den Einstieg in den Volleyballsport ermöglicht. Eva Brolich, Wochinger Alexandra, Kristin Aschenbach und Arthur Gellert führen den Nachwuchs (ab 6 Jahren) spielerisch an den Volleyballsport heran. Das Anfängertraining findet jeden Freitag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt.

Im Rahmen des Anfängertrainings bietet die Abteilung auch eine Inklusion mit behinderten Kindern. Dieses besondere und für uns sehr wichtige Training, findet zusammen mit allen Anfängern wöchentlich statt

Die "Starke Truppe" - die aktive Freizeitrunde, Frauen und Männer gemischt, unter der Leitung von Adrian Manea. Die aktiven Freizeitler nehmen am Spielbetrieb teil. Das Training findet jeden Freitag um 20:00 Uhr statt.

Und last but noch least: Die Freizeitler – eine Gaudi Truppe die unter der Leitung von Kristin Aschenbach, die ganzjährig aus Spaß am Volleyballsport zusammenkommt und als bunt gemischter Haufen generationenübergreifend Volleyball vom Feinsten zelebriert. Im Sommer wird regelmäßig gebeacht – im Winter immer samstags trainiert – und das Sportheim "verunsichert“.  

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!TSV-Winhöring-Volleyball

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Antrag_Jugendvolleyball_.pdf)Antrag Jugendvolleyball - Einstieg in das Anfängertraining[ ]663 kB2020-09-24 08:44
Diese Datei herunterladen (Hygienekonzept TSV Winhöring_092020.pdf)Hygienekonzept TSV Winhöring[ ]574 kB2020-09-23 11:44

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.